Anspruch

Das Büro rethmeierschlaich architekten wurde 2011 von Andre Rethmeier und Christoph Schlaich in Köln gegründet. Wir arbeiten in den Bereichen Städtebau, Architektur und Innenarchitektur. Unser junges Architektenteam plant Projekte in Köln, Deutschland und Europa. Die Vielseitigkeit unserer Tätigkeitsfelder ist Voraussetzung für unseren ganzheitlichen Anspruch und entspricht der individuellen Herangehensweise an jedes einzelne Projekt.

Wir entwerfen Gebäude, die komplex konzipiert und einfach konstruiert sind. Wir legen Wert darauf, dass ein Projekt mit einfachen Mitteln ein Maximum an Identifikation und Raumerlebnis bietet. Dies erreichen wir, indem wir den Nutzer über verständliche Bilder, eine klare Raumorganisation und eine sinnfällige Konstruktion direkt ansprechen. Die Freude am Umgang mit Konventionen und Traditionen im Wechselspiel mit neuen Planungsideen und der sinnvollen Anwendung neuer Technologien, sowie der umsichtige Einsatz vorhandener Ressourcen bilden den Fokus unserer Arbeiten.

Wir schätzen die Kommunikation mit den Bauherren, die Basis für ein gutes Projekt ist. Ein offener Dialog versetzt uns die Lage, die Vorstellungen des Bauherrn zu übersetzten oder - im Sinne einer besten Lösung - in Frage zu stellen.
Ebenso wichtig ist uns der kollegiale Umgang mit den Fachplanern und bauausführenden Firmen. Dabei können wir auf einen großen Pool von vertrauten Büros und Firmen zurückgreifen. Wir stellen sicher, dass deren Arbeit über einen gut strukturierten Planungsprozess einem schönen, gut zu nutzenden und effizienten Gebäude zuträgt.

Erfahrung

Vor der Bürogründung arbeiteten wir als Projektleiter für einflussreiche Büros wie Sergison Bates architects in London, kadawittfeldarchitektur in Aachen und Königs Architekten in Köln. Dabei haben wir auf nationaler und internationaler Ebene an der Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen Planungen gearbeitet. Mehrfache Auszeichnungen, nationale und internationale Architekturpreise sind das Resultat dieses Engagements. Dieser Erfahrungsschatz bildet zusammen mit der erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre an Wettbewerben, Studien und Bauprojekten die Basis für unser heutiges Schaffen.

Als Lehrbeauftragte und Wissenschaftliche Mitarbeiter an der Bergischen Universität Wuppertal, der RWTH Aachen, sowie internationaler Forschungskollege sind wir in der Lage, die Ergebnisse akademischen Arbeitens in die Praxis einfließen zu lassen und vice versa. Seien es Forschungsprojekte im Bereich der Baukonstruktion, Untersuchungen im Bereich des kooperativen Bauens von Städten und Gebäuden, oder Studien zu Nachverdichtungsstrategien; sie dienen uns als Inspiration, Antrieb und Korrektiv in der planerischen Praxis.